Tarifvergleich 1&1 – All-Net-Flat Basic (E-Netz) und smartmobil.de – LTE 500

Tarif
Anbieter
1&1
Abrechnung
Postpaid
Mindestlaufzeit
24 Monate
Kündigungsfrist
3 Monate
Netz
Netz von E-Plus
Einrichtung
29,90 Euro
Startguthaben
Monatspreis
14,99 Euro (1. - 12. Monat)
 
19,99 Euro (ab 13. Monat)
Kostenbremse
Website
www.1und1.de
 
Zum Tarif-Shop
Tarif
Anbieter
smartmobil.de
Abrechnung
Postpaid
Mindestlaufzeit
1 Monat
Kündigungsfrist
0 Monate
Netz
Netz von Telefónica O₂
Einrichtung
29,99 Euro
Startguthaben
Monatspreis
12,99 Euro
Kostenbremse
Website
www.smartmobil.de
 
Zum Tarif-Shop

Preise für Telefongespräche

Ziel Taktung Kosten
Deutschland Festnetz 60/60 0,0 Cent/Minute
Deutschland Mobilfunk 60/60 0,0 Cent/Minute

Im Tarif enthalten: Eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze.

Ziel Taktung Kosten
Deutschland Festnetz 60/60 0,0 Cent/Minute
Deutschland Mobilfunk 60/60 0,0 Cent/Minute
Mobilbox 60/60 0,0 Cent/Minute

Im Tarif enthalten: Eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze.

Preise für SMS und MMS

Ziel   Kosten
Deutschland Festnetz SMS 9,9 Cent
Deutschland Mobilfunk SMS 9,9 Cent
Deutschland Mobilfunk MMS 39,0 Cent
Ziel   Kosten
Deutschland Festnetz SMS 0,0 Cent
Deutschland Mobilfunk SMS 0,0 Cent
Deutschland Mobilfunk MMS 39,0 Cent

Im Tarif enthalten: Eine SMS-Flatrate für den Versand in alle deutschen Netze.

Datenverbindung

Abrechnung
Monatsflatrate
Preis
0,00 €
Download
64,0 kbit/s bis 21,6 Mbit/s
Upload
Drosselung
ab 2.000MB
Technik
UMTS,LTE
Abrechnung
Monatsflatrate
Preis
0,00 €
Download
16,0 kbit/s bis 50,0 Mbit/s
Upload
Drosselung
ab 500MB
Technik
UMTS,LTE

Weitere Datenoptionen


Abrechnung
Volumen-Paket
Preis
2,00 €
Download
bis 50,0 Mbit/s
Upload
Drosselung
ab 100MB
Technik
UMTS,LTE

Weitere Informationen

  • Tarif auch ohne Mindestlaufzeit für monatlich 29,99 Euro erhältlich
  • Auch mit Handy ab 0,- Euro Anzahlung für zusätzlich 10 Euro monatlich erhältlich
  • Diesen Tarif gibt es auch in einer Variante im Vodafone-Netz
  • Dieser Tarif verfügt über eine Datenautomatik. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird bis zu dreimal kostenpflichtig Datenvolumen nachgebucht, bevor eine Drosselung erfolgt.