O₂ schaltet LTE auch für Bestandskunden mit Blue-Tarifen frei

In den – für Anfang Februar angekündigten – überarbeiteten Blue-Tarife ist neben mehr Datenvolumen auch die Nutzung von LTE enthalten. Jetzt hat Telefónica Deutschland angekündigt, dass LTE auch Bestandskunden mit einem Vertragstarif der Blue-Reihe LTE ohne Aufpreis zur Verfügung stehen wird.

Mitte Januar hat Telefónica Deutschland ein neues O₂-Mobilfunkportfolio angekündigt. Mit diesem werden ab dem 3. Februar 2015 die Tarife der Blue-Reihe in einer überarbeiteten Form verfügbar sein. Neben der Einführung einer Datenautomatik, der Verfügbarkeit von Flatrates für Roaming innerhalb der EU und bei einigen Tarifen einem größeren ungedrosselten Datenvolumen, wird bei allen neuen Tarifen die Nutzung von LTE inklusive sein.

Um in den Genuss der hohen Datenübertragungsraten von LTE zu kommen, müssen Bestandskunden allerdings nicht unbedingt in einen der neuen Tarife wechseln. Heute hat Telefónica Deutschland bekannte gegeben, dass auch Bestandskunden mit einem Blue-Vertragstarif Zugang zum LTE-Netz bekommen. Ab dem 3. Februar 2015 erfolgt die kostenfreie Umstellung automatisch. Kunden die ein LTE-fähiges Smartphone oder Tablet haben und deren SIM-Karte nicht älter als 10 Jahre ist, können dann LTE im Netz von O₂ nutzen.

Laut Telefónica Deutschland steht im O₂-Netz mittlerweile für 60 Prozent der deutschen Bevölkerung LTE zur Verfügung. In den Großstädten liegt die Abdeckung sogar bei über 90 Prozent. Wie die anderen Mobilfunknetzbetreiber baut auch Telefónica Deutschland das LTE-Netz weiter aus. Kunden sollen per SMS oder E-Mail über die Verfügbarkeit informiert werden und dazu hilfreich Nutzungstipps erhalten.

(kb)

Weitere Meldungen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

8. Dezember 2015 Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.

Freie Endgerätewahl: Gesetz gegen Routerzwang passiert Bundestag

6. November 2015 Am späten Donnerstagabend haben alle Fraktionen des deutschen Bundestags für einen Gesetzentwurf gestimmt, der Verbrauchern die freie Auswahl beim Anschluss von Routern für den Internetzugang ermöglicht. Damit dürften Zwangsrouter bald der Vergangenheit angehören.

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

22. Oktober 2015 Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.