O₂ und E-Plus: Nationales Roaming startet Mitte April

Telefónica Deutschland hat angekündigt, ab Mitte April nationales Roaming zwischen den UMTS-Netzen von O₂ und E-Plus zu aktivieren. Mit diesem ersten Schritt der Netzintegration wird die Netzabdeckung für alle Kunden gesteigert.

Nachdem der Zusammenschluss der beiden Mobilfunknetzbetreiber O₂ und E-Plus eher wenige konkrete Auswirkungen für die Kunden mit sich gebracht hat, folgt nun mit der Aktivierung des nationalen Roamings zwischen den beiden UMTS-Netzen ein erster technischer Schritt, von dem alle Kunden profitieren.

Mit der Einführung des National Roamings fällt der Startschuss für das neue Netz von Telefónica Deutschland. […] Wir werden ihnen mit der kombinierten Netzversorgung das beste Netzerlebnis über UMTS in Deutschland bieten und freuen uns, dass wir dieses technische Großprojekt für unsere Kunden schneller realisieren können als ursprünglich geplant“, sagte Thorsten Dirks, CEO von Telefónica Deutschland.

Ab Mitte April können demnach Kunden mit einer gesteigerten Netzabdeckung rechnen, da sich deren Handys wahlweise auch in das jeweils andere Netz einbuchen, sofern der Empfang im eigenen Netz nicht ausreicht. Nach Angaben von Telefónica Deutschland bietet man so die dichteste UMTS-Netzinfrastruktur in städtischen Gebieten, aber auch auf dem Land sollen Kunden von O₂, E-Plus sowie allen Partnermarken profitieren.

(kb)

Weitere Meldungen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

8. Dezember 2015 Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.

Freie Endgerätewahl: Gesetz gegen Routerzwang passiert Bundestag

6. November 2015 Am späten Donnerstagabend haben alle Fraktionen des deutschen Bundestags für einen Gesetzentwurf gestimmt, der Verbrauchern die freie Auswahl beim Anschluss von Routern für den Internetzugang ermöglicht. Damit dürften Zwangsrouter bald der Vergangenheit angehören.

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

22. Oktober 2015 Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.