Samsung Galaxy S4 mini für 199 Euro bei Aldi im Angebot

Am heutigen Donnerstag, den 29. Januar 2015, hat Aldi das Samsung Galaxy S4 mini im Angebot. Das Android-Smartphone verfügt über ein 4,3 Zoll Display und wird in Schwarz und Weiß angeboten. Mit 199 Euro ist der Aldi-Preis verhältnismäßig günstig.

Nachdem Aldi im Dezember noch das Vorgängermodell angeboten hatte, findet nun das Samsung Galaxy S4 mini seinen Weg in die Regale des Discounters. Die Mini-Version des einstigen Flaggschiffs Galaxy S4 ist zwar nicht mehr taufrisch bietet aber immer noch ausreichend Leistung für alltägliche Smartphone-Aufgaben. Wer kompaktere Geräte vorzieht, liegt mit dem S4 mini nicht falsch. Der Preis von 199 Euro, den Aldi bei seinem Angebot aufruft, liegt rund zehn Euro unter den meisten Angeboten im Internet. Allerdings bieten auch einige Online-Shops das Galaxy S4 mini zu selben Preis an. Im Gegensatz zum Aldi-Angebot, ist dann jedoch kein Starterset für Aldi-Talk enthalten, das zusätzlich ein Startguthaben von 10 Euro beinhaltet.

Das Samsung Galaxy S4 mini
Das Samsung Galaxy S4 mini
Bildquelle: Samsung

Als Smartphone mit dem Attribut „mini“, verfügt das Samsung Galaxy S4 mini für heutige Verhältnisse über ein eher kleineres Display mit einer Bildschirmdiagonale von 4,27 Zoll. Mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln liegt die Pixeldichte bei 258 ppi, was dank Super-AMOLED für eine recht ansehnliche Darstellung sorgen sollte. Im Inneren des 125 x 61 x 9 Millimeter messenden Gehäuses verrichtet ein „1,7 GHz“- Prozessor mit zwei Kernen, nebst 1,5 GB Arbeitsspeicher sein Werk. Für Anwendungs- und Multimediadaten stehen 8 GB interner Speicher zur Verfügung. Zusätzlich verfügt das S4 mini über einen Steckplatz für eine microSDHC-Speicherkarte mit einer maximalen Kapazität von 64 GB.

Neben GSM und UMTS unterstützt das Galaxy S4 mini auch LTE und ermöglicht in Mobilfunknetzen so eine maximale Datenübertragungsrate von 100 Mbit/s. Ansonsten nimmt das Android-Smartphone per WLAN (802.11 a/b/g/n), Bluetooth 4.0, USB und NFC Kontakt mit der Außenwelt auf. Ein GPS-/GLONASS-Empfänger fehlt genau so wenig, wie eine Hauptkamera mit 8 Megapixeln und eine Frontkamera mit 1,9 Megapixeln. Als Betriebssystem kommt die nicht mehr ganz so taufrische Android-Version 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd bieten das Samsung Galaxy S4 mini in den Farben Schwarz und Weiß an. Im Angebotspaket enthalten ist ein Starterset für Aldi-Talk.

(kb)
Samsung Galaxy S4 mini in Schwarz und Weiß

Weitere Meldungen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

8. Dezember 2015 Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.

Freie Endgerätewahl: Gesetz gegen Routerzwang passiert Bundestag

6. November 2015 Am späten Donnerstagabend haben alle Fraktionen des deutschen Bundestags für einen Gesetzentwurf gestimmt, der Verbrauchern die freie Auswahl beim Anschluss von Routern für den Internetzugang ermöglicht. Damit dürften Zwangsrouter bald der Vergangenheit angehören.

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

22. Oktober 2015 Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.