yourfone: Telefónica Deutschland schließt Verkauf an Drillisch ab

Die einstige E-Plus-Gesellschaft yourfone gehört nun zur Drillisch Gruppe. Telefónica Deutschland teilt mit, dass der Verkauf des Mobilfunkdiscounters am heutigen 2. Januar 2015 vollzogen wurde. Sämtliche Mitarbeiter, Kundenverträge und Markenrechte wurden übernommen.

Was Mitte November 2014 mit einer unterzeichneten Absichtserklärung begann, ist nun in trockenen Tüchern. Telefónica Deutschland hat den einst zu E-Plus gehörenden Mobilfunkdiscounter yourfone an die Drillisch Gruppe verkauft. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Transfer mit dem heutigen 2. Januar 2015 vollzogen. Sämtliche Mitarbeiter, Kundenverträge und Markenrechte gehen damit an Drillisch. Für Mitarbeiter und 235.000 aktive Kunden soll die Kontinuität gewährleistet sein.

Der Verkauf ist eine Folge der im vergangenen Jahr vollzogenen Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland. Der Integrationsprozess gehe zügig voran, teilt der Konzern mit. Weitere Veräußerungen von Kundenbeständen seien jedoch derzeit nicht vorgesehen. Die Abgabe von Netzkapazitäten war ein Teil der Auflagen der europäischen Wettbewerbshüter. Weiterhin soll Telefónica Deutschland einen Teil seiner Frequenzen für einen neuen Mobilfunknetzbetreiber zur Verfügung stellen. Dies dürfte im Zuge der für das erste Halbjahr 2015 angesetzen Mobilfunkfrequenauktion geschehen.

(kb)

Weitere Meldungen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

8. Dezember 2015 Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.

Freie Endgerätewahl: Gesetz gegen Routerzwang passiert Bundestag

6. November 2015 Am späten Donnerstagabend haben alle Fraktionen des deutschen Bundestags für einen Gesetzentwurf gestimmt, der Verbrauchern die freie Auswahl beim Anschluss von Routern für den Internetzugang ermöglicht. Damit dürften Zwangsrouter bald der Vergangenheit angehören.

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

22. Oktober 2015 Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.