Thema „Datenraten

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.

Mobilfunkdiscounter callmobile hat sein Portfolio aufgeräumt

Auf lediglich zwei Smartphone-Tarife hat der Mobilfunkdiscounter sein Angebot reduziert. Sowohl der neue Tarif cleverSMART 400 mit Inklusiveinheiten als auch der Flatrate-Tarif cleverALLNET 500 kommt ohne Mindestvertragslaufzeit aus. Beide Tarife sind im Vodafone-Netz realisiert.

FrischFunk erhöht Datenrate in allen Mobilfunktarifen

Der recht junge Mobilfunkanbieter FrischFunk hat die Datenraten aller seiner Tarife erhöht. Statt zuvor mit 7,2 Mbit/s, kann nun mit 14,4 Mbit/s oder sogar 21,6 Mbit/s im Internet gesurft werden. Auf LTE müssen FrischFunk-Kunden jedoch auch weiterhin verzichten.

Congstar startet Ende Januar 2015 neue mobile Datentarife

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar passt Ende Januar sein Mobilfunk­portfolio an. Die neue Datentarife mit mehr Datenvolumen richten sich vor allem an Tablet- und Notebook-Nutzer. Die bisherigen „Surf Flat“-Tarife die auch Telefonie und SMS-Versand ermöglichten werden ersetzt.

LTE: E-Plus verlängert „Highspeed für Jedermann“-Aktion erneut

Kunden die einen Mobilfunktarif im E-Plus-Netz nutzen profitieren auch über das Jahr 2014 hinaus von der „Highspeed für Jedermann“-Aktion. E-Plus hat die Aktion ein weiteres Mal verlängert, sodass alle Bestands- und Neukunden bis Ende März 2015 LTE nutzen können.

Telekom erhöht Datenrate in ihrem LTE-Netz auf bis zu 300 Mbit/s

Ab dem 17. November 2014 können Daten im LTE-Netz der Deutschen Telekom mit einer maximalen Datenrate von 300 Mbit/s übertragen werden. Die höheren Geschwindigkeiten sollen vorerst in Ballungsräumen zur Verfügung stehen und ein Endgerät das LTE Cat. 6 unterstützt ist notwendig.

Unitymedia KabelBW erhöht Datenrate im Kabelnetz auf 200 Mbit/s

Zum 3. November erhöht der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW die maximal mögliche Datenübertragungsrate in seinem Kabelnetz auf 200 Mbit/s. Rund 12 Millionen Haushalte in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen können die neue Geschwindigkeit nutzen.

congstar erhöht Datenrate bei Allnet Flat M und L auf 14,4 Mbit/s

Mobilfunkdiscounter congstar hat zum 1. Oktober 2014 die Übertragungs­geschwindigkeit der Datenflatrates in den beiden Tarifen Allnet Flat M und L auf 14,4 Mbit/s erhöht. Auch Bestandskunden sollen in den Genuss der doppelten Datenrate kommen. LTE gibt es jedoch auch weiterhin nicht.

Vodafone lässt alle Kunden LTE einen Monat gratis testen

Mobilfunkanbieter Vodafone hat eine Aktion gestartet, die es allen Kunden ermöglicht im Oktober LTE für einen Monat gratis zu testen. Die Umstellung soll automatisch erfolgen. Auf einer Webseite informiert Vodafone zudem über die Vorteile des Übertragungsstandards der vierten Generation.

LTE: Verbraucherzentrale für Angleichung von Festnetzersatz-Tarifen

Vodafone und Telekom bieten LTE-Tarife, die sie als Festnetzersatz anpreisen. Nun fordert die Verbraucherzentrale Sachsen, dass deren Konditionen an vergleichbare DSL-Tarife angeglichen werden sollen. Bei höheren Daten­volumina würden Verbraucher auch geringere Datenraten akzeptieren.

Bundesnetzagentur: Rege Beteiligung an zweiter Messkampagne

Die noch bis Ende des Jahres laufende Messkampagne der Bundesnetzagentur zur Dienstequalität von Internetzugängen erfreut sich einer regen Beteiligung. Bereits 250.000 Mal wurde der, im Sommer dieses Jahres gestartete, Test nach Angaben der Behörde durchgeführt.

Vodafone nimmt Transparenzforderung der BNetzA vorweg

In einer Transparenzoffensive will Vodafone seinen Kunden in Zukunft genauere Informationen zur tatsächlich erreichbaren Datenrate des Internetanschlusses liefern. Damit nimmt das Unternehmen eine Regelung der Bundesnetzagentur vorweg, die in Kürze für alle Anbieter gelten könnte.

Bis zu 150 Mbit/s: Unitymedia Kabel BW beschleunigt Kombipakete

Die 2play- und 3play-Kombipakete von Unitymedia und Kabel BW haben eine Aufwertung bei der maximal möglichen Datenrate erhalten. In den mittleren Paketen sind nun 100 Mbit/s in den größten sogar 150 Mbit/s möglich. Dabei steigen die monatlichen Grundpreise leicht.

Dual Cell: Telefónica Deutschland erhöht Datenrate auf 42 Mbit/s

Auch Kunden mit einem UMTS-Tarif im O₂-Netz dürfen sich über höhere Übertragungsgeschwindigkeiten freuen. Telefónica Deutschland nimmt ab dem 16. September 2013 zahlreiche „Dual Cell“-fähige 3G-Basisstationen in Betrieb. Damit sind Datenraten von bis zu 42 Mbit/s möglich.

Dual Cell: E-Plus erhöht Datenrate seiner Stationen auf 42 Mbit/s

Durch Aufrüstung seiner Basisstationen, hat E-Plus die maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit in seinem UMTS-Netz erhöht. Das sogenannte „Dual Cell“ ermöglicht Datenraten von bis zu 42,2 MBit/s. Bisher ist die Umrüstung bei der Hälfte der Stationen erfolgt.