Thema „Datenvolumen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.

congstar startet sein neues Postpaid-Mobilfunktarifportfolio

Die Telekom-Discount-Tochter congstar hat das bereits vor rund 14 Tagen angekündigte neue Postpaid-Portfolio gestartet. Ein Smart und zwei Allnet Flat Tarife ersetzen die zuvor erhältlichen sechs Smartphone-Tarife. Nicht an allen Stellen haben sich die Tarife verbessert.

Telekom: MagentaMobil-Tarife aufgewertet und neuer Prepaid-Tarif

Die Deutsche Telekom hat, im Rahmen der IFA, Änderungen an ihrem Mobilfunkportfolio vorgestellt. Die Tarife der MagentaMobil-Reihe erhalten eine Aufwertung. Gleichzeitig ersetzt der neue Prepaid-Tarif MagentaMobil Start die bislang erhältlichen Xtra-Tarife.

Vodafone erhöht Geschwindigkeit und Datenvolumen in Red-Tarifen

Zum 11. September 2015 erhöht Vodafone die maximale Übertragungs­geschwindigkeit und das ungedrosselte Datenvolumen in den beiden Smartphone-Tarifen Red 1.5 und Red 3. Das Geschwindigkeitsupdate gilt auch für Bestandskunden, das höhere Datenvolumen bekommen nur Neukunden.

1&1 startet neues DSL-Tarifportfolio

Der Telekommunikationsanbieter 1&1 hat ein neues DSL-Portfolio gestartet. Ein gedrosselter und drei ungedrosselte Tarife warten mit Download-Geschwindigkeiten zwischen 16 und 100 Mbit/s auf. Preislich geht es bereits unter zehn Euro los - allerdings nur im ersten Jahr.

Mobilfunkdiscounter callmobile hat sein Portfolio aufgeräumt

Auf lediglich zwei Smartphone-Tarife hat der Mobilfunkdiscounter sein Angebot reduziert. Sowohl der neue Tarif cleverSMART 400 mit Inklusiveinheiten als auch der Flatrate-Tarif cleverALLNET 500 kommt ohne Mindestvertragslaufzeit aus. Beide Tarife sind im Vodafone-Netz realisiert.

helloMobil führt ebenfalls neues LTE-Tarifportfolio ein

Auch bei seiner Mobilfunkmarke helloMobil hat Drillisch nun die neuen LTE-fähigen Tarife und damit die Datenautomatik eingeführt. Unverändert blieben lediglich die die D-Netz-Tarife und der Basistarif zum 6-Cent-Einheitspreis.

Smart 300: Neuer Smartphone-Tarif bei Penny Mobil und ja! mobil

Im Angebot der Rewe-Mobilfunkmarken Penny Mobil und ja! mobil findet sich ein neuer Smartphone-Tarif. Der Inklusivminuten-Tarif Smart 300 löst die bislang erhältlichen Tarife Smart S und Smart M ab. Für knapp acht Euro gibt es 300 Inklusivminuten und 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen.

smartmobil.de: Neues LTE-Tarifportfolio mit Datenautomatik

Die Drillisch-Discountmarke smartmobil.de hat ein neues Portfolio mit LTE-Tarifen gestartet. Der günstigste Tarif ist bereits für monatlich 12,99 Euro zu haben. Die Laufzeit senkt smartmobil.de auf einen Monat, führt aber gleichzeitig eine sogenannte Datenautomatik ein.

Monatlich kündbare LTE-Allnet-Flatrates bei Drillisch-Marken

Im Rahmen einer Aktion sind bei verschiedenen Marken der Drillisch-Gruppe zur Zeit die seit einigen Monaten aktiv beworbenen LTE-Allnet-Flatrates ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Je nach Anbieter sind ist der LTE-Einstieg mit einem flexiblen Vertrag bereits ab 14,95 Euro möglich.

CallYa Smartphone Special: Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif

Am 2. Februar 2015 startet Vodafone den neuen Prepaid-Tarif CallYa Smartphone Special. Dieser beinhaltet für einen Grundpreis von 9,99 Euro 250 MB ungedrosseltes Datenvolumen sowie 100 Inklusiveinheiten die flexibel für Telefonie und SMS genutzt werden können.

BASE all-in: Aktion mit doppeltem Datenvolumen auch im Februar

Die E-Plus-Mobilfunkmarke BASE bietet im Rahmen einer Tarifaktion ihren Allnet-Flatrate-Tarif all-in mit doppeltem Datenvolumen an. Neukunden oder Kunden die ihren Vertrag verlängern, steht auch bei Buchung im Februar über die Vertragslaufzeit ein monatliches Datenvolumen von 1 GB zur Verfügung.

O₂ schaltet LTE auch für Bestandskunden mit Blue-Tarifen frei

In den – für Anfang Februar angekündigten – überarbeiteten Blue-Tarife ist neben mehr Datenvolumen auch die Nutzung von LTE enthalten. Jetzt hat Telefónica Deutschland angekündigt, dass LTE auch Bestandskunden mit einem Vertragstarif der Blue-Reihe LTE ohne Aufpreis zur Verfügung stehen wird.