Thema „Datenvolumen

Tchibo-Aktion: Smartphone-Tarif mit mehr Datenvolumen

Tchibo hat eine Tarifaktion für seinen Smartphone-Tarif angekündigt. Im Aktionszeitraum von Ende Januar bis Mitte März erhalten Kunden, die den Tarif buchen, insgesamt 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen. Außerdem enthalten sind Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS-Versand.

Congstar startet Ende Januar 2015 neue mobile Datentarife

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar passt Ende Januar sein Mobilfunk­portfolio an. Die neue Datentarife mit mehr Datenvolumen richten sich vor allem an Tablet- und Notebook-Nutzer. Die bisherigen „Surf Flat“-Tarife die auch Telefonie und SMS-Versand ermöglichten werden ersetzt.

O₂ überarbeitet Mobilfunkportfolio: LTE bei allen Blue-Tarifen

Zum 3. Februar 2015 aktualisiert O₂ sein Mobilfunkportfolio. Die Tarife der Blue-Reihe erhalten zum Teil mehr Datenvolumen und LTE kann in allen Tarifen genutzt werden. Gleichzeitig führt O₂ eine nicht unumstrittene Datenautomatik wie BASE und Vodafone ein.

FrischFunk startet drei neue Allnet-Flats mit mehr Datenvolumen

Der erst im November 2014 gestartete Mobilfunkanbieter FrischFunk hat sein Portfolio um drei neue Tarife aufgestockt. Die Allnet-Flatrates mit SMS-Flat unterscheiden sich in Preis und enthaltenem ungedrosseltem Datenvolumen. FrischFunk will sich mit persönlichem Service abheben.

sim.de: Neuer Mobilfunkdiscounter mit zwei flexiblen LTE-Tarifen

Mit sim.de startet kurz vor Weihnachten ein weiterer Mobilfunkdiscounter aus der Drillisch Gruppe. Bislang besteht das Tarifangebot des neuen Anbieters aus zwei im Netz von Telefónica Deutschland (O₂) realisierten LTE-Tarifen, die wahlweise flexibel monatlich kündbar sind.

Congstar veröffentlicht Service-App „meincongstar“ für Android

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar hat eine Service-App für seine Kunden veröffentlicht. „meincongstar“ verpackt die Informationen aus dem Web-Kundenmenü in einer Android-App, die den Abruf von Verbrauchsdaten, Optionsbuchungen und Guthabenaufladung für Prepaid-Kunden ermöglicht.

Tele2 überarbeitet seine Mobilfunk-Tarifstruktur

Das Telekommunikationsunternehmen Tele2 hat seine Tarifstruktur im Mobilfunkbereich komplett überarbeitet. Alle Tarife tragen „Allnet Flat“ im Namen und beinhalten demnach eine Telefonieflatrate in alle deutschen Netze. Zur Einführung der neuen Tarife winken bis Ende Januar Rabatte.

Media Markt und Saturn starten vier neue Prepaid-Tarife

Die Elektronikketten Media Markt und Saturn ergänzen ihre Mobilfunk­portfolios unter eigener Marke um jeweils vier neue Prepaid-Tarife. Die neuen Tarife sind wie die bereits zuvor erhältlichen im O₂-Netz realisiert und runden das Tarifangebot sowohl nach unten als auch nach oben ab.

Air Berlin stattet Flugzeugflotte mit Internetzugang per WLAN aus

Die zweitgrößte deutsche Airline Air Berlin stattet ihre Flotte innerhalb der nächsten drei Jahre mit dem WiFi-Service „airberlin connect“ aus. Mit dem System ist es möglich, mit dem eigenen Smartphone, Tablet oder Notebook im Internet zu surfen und das Entertainment-Programm zu nutzen.

smartmobil.de bietet LTE-Aktionstarif mit Allnet-Flat ab 7,95 Euro

Mobilfunkdiscounter smartmobil.de hat einen besonders günstigen LTE-Aktions­tarif gestartet. Für 7,95 Euro im ersten Jahr gibt es eine Allnet-Flatrate für Telefonie und eine LTE-Datenflat mit 300 MB ungedrosseltem Datenvolumen. Im zweiten Jahr steigt der Monatspreis jedoch.

FrischFunk: Neuer Mobilfunkanbieter setzt auf Kundenservice

Mit FrischFunk ist ein neuer Mobilfunkanbieter gestartet. Auf den ersten Blick weisen die im Netz von Vodafone realisierten Smartphone-Tarife nichts Besonderes auf. Das Hamburger Unternehmen will sich jedoch mit einem persönlichen Berater für jeden Kunden von der Konkurrenz abheben.

1&1 erhöht Datenübertragungsrate bei kleinen All-Net-Flat-Tarifen

Telekommunikationsanbieter 1&1 hat zum 1. November die maximale Datenübertragungsrate bei den Mobilfunktarifen All-Net-Flat Basic und All-Net-Flat Young auf 21,6 Mbit/s erhöht. Die Tarifvarianten im E-Plus-Netz erlauben über LTE sogar eine Maximalgeschwindigkeit von 25 Mbit/s.

FTC rügt AT&T wegen Drosselung bei „unlimitierten“ Datentarifen

Die amerikanische Verbraucherschutzbehörde FTC hat beim US-Bundesgericht eine Beschwerde gegen die Drosselungspraxis des Telekommunikations­anbieters AT&T eingereicht. Das Unternehmen hatte mit „unlimitierten“ Datentarifen geworben und diese dann um bis zu 90 Prozent gedrosselt.

Mobilfunkdiscounter mit LTE-Aktionstarifen ab 9,95 Euro im Monat

An diesem Wochenende gibt es bei den Drillisch-Discountmarken helloMobil, maXXim, Phonex, PremiumSIM, simply und smartmobil günstige Aktions­tarife mit LTE. Zur Auswahl stehen jeweils drei LTE-Tarife, die zudem Allnet-Flatrates für Telefonate in die deutschen Netze enthalten.