Thema „Drosselung

Verschwindet die mobile Daten-Flatrate langsam wieder?

Die mobile Datennutzung wird immer wichtiger. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Tarifupdates der letzten Monate genutzt um an Stellschrauben in diesem Bereich zu drehen. Nicht immer zu Gunsten der Kunden. Fast macht es den Eindruck als sollen die Flatrates wieder verschwinden.

congstar startet sein neues Postpaid-Mobilfunktarifportfolio

Die Telekom-Discount-Tochter congstar hat das bereits vor rund 14 Tagen angekündigte neue Postpaid-Portfolio gestartet. Ein Smart und zwei Allnet Flat Tarife ersetzen die zuvor erhältlichen sechs Smartphone-Tarife. Nicht an allen Stellen haben sich die Tarife verbessert.

1&1 startet neues DSL-Tarifportfolio

Der Telekommunikationsanbieter 1&1 hat ein neues DSL-Portfolio gestartet. Ein gedrosselter und drei ungedrosselte Tarife warten mit Download-Geschwindigkeiten zwischen 16 und 100 Mbit/s auf. Preislich geht es bereits unter zehn Euro los - allerdings nur im ersten Jahr.

Smart 300: Neuer Smartphone-Tarif bei Penny Mobil und ja! mobil

Im Angebot der Rewe-Mobilfunkmarken Penny Mobil und ja! mobil findet sich ein neuer Smartphone-Tarif. Der Inklusivminuten-Tarif Smart 300 löst die bislang erhältlichen Tarife Smart S und Smart M ab. Für knapp acht Euro gibt es 300 Inklusivminuten und 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen.

BASE all-in: Aktion mit doppeltem Datenvolumen auch im Februar

Die E-Plus-Mobilfunkmarke BASE bietet im Rahmen einer Tarifaktion ihren Allnet-Flatrate-Tarif all-in mit doppeltem Datenvolumen an. Neukunden oder Kunden die ihren Vertrag verlängern, steht auch bei Buchung im Februar über die Vertragslaufzeit ein monatliches Datenvolumen von 1 GB zur Verfügung.

O₂ überarbeitet Mobilfunkportfolio: LTE bei allen Blue-Tarifen

Zum 3. Februar 2015 aktualisiert O₂ sein Mobilfunkportfolio. Die Tarife der Blue-Reihe erhalten zum Teil mehr Datenvolumen und LTE kann in allen Tarifen genutzt werden. Gleichzeitig führt O₂ eine nicht unumstrittene Datenautomatik wie BASE und Vodafone ein.

FTC rügt AT&T wegen Drosselung bei „unlimitierten“ Datentarifen

Die amerikanische Verbraucherschutzbehörde FTC hat beim US-Bundesgericht eine Beschwerde gegen die Drosselungspraxis des Telekommunikations­anbieters AT&T eingereicht. Das Unternehmen hatte mit „unlimitierten“ Datentarifen geworben und diese dann um bis zu 90 Prozent gedrosselt.

MagentaZuhause: Telekom startet neues Festnetz-Tarifportfolio

Die neuen Festnetztarife der MagentaZuhause-Reihe ersetzen die zuvor erhältlichen „Call & Surf“-Tarife der Deutschen Telekom. Die Konditionen der neuen Tarife ändern sich dabei kaum, die Aufteilung des Tarifportfolios ist mit drei Tarifen nun jedoch etwas übersichtlicher als zuvor.

Media Markt und Saturn starten LTE-Datentarif im O₂-Netz

Die Elektronikketten Media Markt und Saturn bietet nun auch einen eigenen Datentarif einschließlich LTE-Nutzung. Der im Netz von Telefónica Deutschland (O₂) realisierte Tarif nutzt jedoch nicht das volle Potential der mobilen Datenübertragung per LTE.

Neues Smartphone-Tarifportfolio von Vodafone ist gestartet

Seit dem heutigen Montag, den 6. Oktober 2014 stehen die neue Smartphone-Tarife von Vodafone zur Verfügung. Bereits vor eineinhalb Wochen waren erste Informationen zu den neuen Red-Tarifen bekannt geworden. Vieles wurde bestätigt, es gibt jedoch auch kleine Änderungen.

Fonic All-Net Flat vorübergehend mit vierfachem Datenvolumen

Im Rahmen einer Tarifaktion bietet der O₂-Discounter Fonic seine All-Net Flat mit 2 GB ungedrosseltem Datenvolumen an. Kunden die den Tarif innerhalb des Aktionszeitraums buchen erhalten statt der regulären 500 MB also das vierfache Datenvolumen. Der Prepaid-Tarif kostet unter 20 Euro im Monat.

All-in 1000: smartmobil.de startet neuen Inklusiveinheiten-Tarif

Mobilfunkdiscounter smartmobil.de hat sein Portfolio um einen neuen Tarif mit Inklusiveinheiten ergänzt. Der Smartphone-Tarif All-in 1000 beinhaltet jeweils 250 Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS. Außerdem ist eine Datenflatrate mit einem Gigabyte ungedrosseltem Datenvolumen enthalten.

Auch O₂ bietet Vectoring-basierte VDSL-Anschlüsse mit 100 Mbit/s

O₂ hat sein Tarifportfolio um einen neuen DSL-Tarif ergänzt. Dieser ist für Anschlüsse mit der neuen Vectoring-Technologie gedacht und bietet somit 100 Mbit/s in Download-Richtung und 40 Mbit/s im Upstream. Anfangs bei knapp 15 Euro steigt der Monatspreis nach 3 Monaten auf knapp 40 Euro.