Thema „Jan Koum

WhatsApp erhöht auf 800 Millionen monatlich aktive Nutzer

Der Messaging-Dienst WhatsApp hält sein rasantes Nutzerwachstum weiter bei. Nachdem die Zahl der aktiven Nutzer im Januar 2015 noch bei 700 Millionen lag, steigt sie nun auf 800 Millionen. Dies teilte WhatsApp-Gründer Jan Koum in einem – wie immer – knappen Posting mit.

WhatsApp hat nun 700 Millionen monatlich aktive Nutzer

Laut einem kurzen Posting des WhatsApp-Gründers Jan Koum wird der Messaging-Dienst mittlerweile von 700 Millionen monatlich aktiven Usern genutzt. Im August 2014 lag die Zahl noch bei 600 Millionen. Die WhatsApp-Nutzer senden täglich über 30 Milliarden Kurznachrichten.

WhatsApp wächst weiterhin: 600 Millionen aktive Nutzer im Monat

Trotz zahlreicher Alternativen wachsen die Benutzerzahlen von WhatsApp weiterhin. Rund ein halbes Jahr nach der Übernahme durch Facebook verzeichnet der Messaging-Dienst nun 600 Millionen aktive Nutzer im Monat. Innerhalb von vier Monaten stieg die Zahl um 20 Prozent.

WhatsApp-Nutzung inklusive: E-Plus startet Tarif „WhatsApp SIM“

E-Plus hat im Rahmen der bereits angekündigten Partnerschaft mit WhatsApp einen Mobilfunktarif vorgestellt, bei dem die Daten­übertragung zur Nutzung des Messaging-Dienstes bereits inklusive ist. Der Prepaid-Tarif WhatsApp SIM lässt sich durch die Inklusiveinheiten-Option WhatsAll erweitern.

WhatsApp plant Anruffunktion und kooperiert mit E-Plus

Auf dem Mobile Word Congress in Barcelona hat WhatsApp-Gründer Jan Koum verkündet, dass der Messaging-Dienst in Kürze um eine Anruffunktion ergänzt werden wird. Außerdem ist ein nicht näher benanntes Mobilfunkprodukt im Rahmen einer Partnerschaft mit E-Plus geplant.

WhatsApp auch auf dem iPhone demnächst im Bezahl-Abo

WhatsApp wird die Bezahlung für seinen Messaging-Dienst noch in diesem Jahr auch auf dem iPhone auf ein Abo-Modell umstellen. Nach einem ersten kostenfreien Jahr, soll der Dienst in jedem folgenden Jahr mit jeweils einem Dollar berechnet werden. Eine Desktop-App wird es wohl nicht geben.