Thema „Mobilfunk

Österreich: Wettbewerbshüter untersuchen Handytariferhöhungen

Nach der Übernahme von Orange durch Hutchison 3G hat es deutliche Preisanstiege bei österreichischen Handytarifen gegeben. Nun will die Bundeswettbewerbsbehörde untersuchen, ob diese aufgrund der Reduktion des Marktes von vier auf drei Teilnehmer zusammenhängen.

EU-Kommission ermittelt erneut im Rahmen der E-Plus/O₂-Fusion

Anscheinend gibt es im Zusammenhang mit der E-Plus-Übernahme durch Telefónica Deutschland noch weiteren Klärungsbedarf. Demnach ermittelt die EU-Kommission im Bereich der Verträge die Telefónica mit der Drillisch-Gruppe zur Abgabe von Netzkapazitäten geschlossen hat.

Urteil: Pfand für SIM-Karten bei Handyverträgen unzulässig

Nach einem Urteil des Landgericht Kiel ist es unzulässig, wenn ein Mobilfunkunternehmen ein Pfand für SIM-Karten in Rechnung stellt, sofern der Kunde diese nicht nach Vertragsende zurücksendet. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen mobilcom-debitel.

E-Plus verlängert „Highspeed für Jedermann“-Aktion bis Jahresende

Seit Dezember 2013 können Kunden im E-Plus-Netz einschließlich aller Discounter ohne Aufpreis per UMTS mit bis zu 42 Mbit/s surfen und wo verfügbar auch LTE nutzen. Diese ursprünglich bis Mitte des Jahres laufende Aktion hat der Mobilfunk­netz­betreiber nun bis zum Jahresende verlängert.

E-Plus startet LTE in seinem Netz für alle Kunden ohne Extrakosten

Als letzter deutscher Mobilfunknetzbetreiber startet E-Plus Anfang März LTE in seinem Netz. Dabei ist der Mobilfunkstandard der vierten Generation ihm Rahmen der „Highspeed für Jedermann“-Initiative bis Mitte 2014 zunächst für alle Kunden ohne zusätzliche Kosten in allen Tarifen nutzbar.

Urteil: Mobilfunkrechnung per Post darf nicht 1,50 Euro kosten

Für die postalische Zusendung der monatlichen Rechnung, darf ein Mobilfunk­unternehmen dem Kunden nicht 1,50 Euro berechnen. Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgericht Frankfurt hervor. Weiterhin untersagten die Richter, dass Pfand für die SIM-Karte verlangt wird.

Facebook torpediert Netzneutralität im Mobilfunkbereich

Ginge es nach Facebook, dann sollte die übertragene Datenmenge des Sozialen Netzwerks bei der Zählung durch Mobilfunkanbieter im Hinblick auf das ungedrosselte Datenvolumen nicht berücksichtigt werden. Vodafone zeigte sich von diesem Vorschlag allerdings nicht begeistert.

TarifeTarife wünscht frohe Weihnachten und schöne Feiertage

Allen Leserinnen und Lesern schöne Feiertage ein frohes Fest und besinnliche Stunden mit Familie und Freunden. Auch zwischen den Feiertagen wird es auf TarifeTarife natürlich aktuelle Informationen zu Tarifen und Themen rund um Festnetz, Mobilfunk und Handys geben.

Monopolkommission sieht Fusion von E-Plus und O₂ kritisch

In ihrem Sondergutachten zum Telekommunikationsmarkt äußert sich die Monopolkommission kritisch zur Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland (O₂). Das neu entstehende Dreier-Oligopol im deutschen Mobilfunkmarkt spreche tendenziell eher für nachlassenden Wettbewerb.

Studie: Mobiles Datenvolumen steigt 2013 um rund 20 Prozent

Das mobil übertragene Datenvolumen nimmt in diesem Jahr um rund 20 Prozent zu. Pro Nutzer beträgt die Steigerung knapp 15 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommen der VATM und Dialog Consult im Rahmen ihrer Studie zum deutschen Telekommunikationsmarkt 2013.

Studie: Handys fördern Wirtschaftswachstum und Demokratisierung

Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag des Vodafone Instituts für Gesellschaft und Kommunikation sieht Handys als wichtigen Wachstumstreiber und Unterstützung zur Demokratisierung und Gleichberechtigung sowie zur Erhöhung der Bildungschancen.

Bahn und Telekom bieten kostenloses WLAN an 105 Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn hat zusammen mit der Deutschen Telekom bundesweit 105 Bahnhöfe mit WLAN-Hotspots ausgerüstet, weitere sollen folgen. Reisende können darüber pro Tag 30 Minuten lang kostenlos ins Netz. Wer danach weiter surfen will, kann einen Tarif der Telekom nutzen.

Tele2 Web & Fon Premium XL: UMTS-basierte Allnet-Flat für Zuhause

Telekommunikationsanbieter Tele2 startet mit dem Tarif Web & Fon Premium XL einen Allnet-Flatrate-Tarif für Zuhause. Die im Grundpreis von knapp 40 Euro enthaltene Tele2 Box nimmt per Mobilfunk Kontakt mit der Außenwelt auf und stellt den Internetzugang per LAN oder WLAN zur Verfügung.

Telefónica stattet Lifaßsäulen mit Mobilfunkantennen aus

Am Münchener Hauptbahnhof hat Telefónica Deutschland eine Litfaßsäule mit einer UMTS-Basisstation ausgerüstet. Durch die zusätzliche Mobilfunkantenne sollen O₂-Kunden von einem besseren Empfang auf dem Bahnhofsvorplatz und in der Eingangshalle profitieren. Weitere Mobilfunksäulen sollen folgen.