Thema „USA

FCC stimmt für strikte Regeln zur Netzneutralität in den USA

Die Federal Communications Commission – das amerikanische Pendant zur deutschen Bundesnetzagentur – hat mit drei zu zwei Stimmen für eine strikte Regelung der Netzneutralität gestimmt. Noch in letzter Minute wurde eine Änderung hinzugefügt, durch die eine potentielle Lücke geschlossen wurde.

US-Präsident Barack Obama spricht sich für Netzneutralität aus

Der amerikanische Präsident Barack Obama hat in einem Video Stellung zum Thema Netzneutralität genommen. Er ist der Meinung, dass die Gleichbe­handlung aller Daten wesentlich für Wachstum und Innovation des Internets verantwortlich ist. Er fordert daher die FCC auf, klare Regelungen zu treffen.

FTC rügt AT&T wegen Drosselung bei „unlimitierten“ Datentarifen

Die amerikanische Verbraucherschutzbehörde FTC hat beim US-Bundesgericht eine Beschwerde gegen die Drosselungspraxis des Telekommunikations­anbieters AT&T eingereicht. Das Unternehmen hatte mit „unlimitierten“ Datentarifen geworben und diese dann um bis zu 90 Prozent gedrosselt.

Apple SIM: Ende des SIM-Kartenwechselns ist eingeläutet

Mit der sogenannten Apple SIM verfügt das gerade vorgestellte iPad Air 2 über ein Feature, das es ermöglicht mit nur einer speziellen SIM-Karte per Software den Netzbetreiber auszuwählen. Vorerst steht die Funktion allerdings nur in den USA und Großbritannien zur Verfügung.

WWW-Erfinder bezeichnet Internet-Überholspuren als Bestechung

In einem Interview hat Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web, „Überholspuren“ im Internet – also die Abkehr von der Netzneutralität – als Bestechung bezeichnet. Für die Standortentscheidung von Unternehmen sei ein offenes Internet ähnlich wichtig, wie eine stabile Stromversorgung.

Apple stellt neue iPhones und Apple Watch sowie Bezahldienst vor

Apple hat auf seiner heutigen Presseveranstaltung in Cupertino mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus die beiden neuesten Modelle seiner erfolgreichen Smartphone-Reihe vorgestellt. Wie erwartet wurde zudem ein Bezahldienst sowie die Apple Watch präsentiert.

„iPhone 5“-Batterieaustauschprogramm: Jetzt auch für Deutschland

Apple hat vergangene Woche ein Batterieaustauschprogramm für iPhone 5 gestartet, die zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft wurden. Bislang galt dieses nur für die USA und China. Seit heute können auch Kunden in Deutschland das Austauschprogramm in Anspruch nehmen.

E-Mail-Anbieter liest mit – Heiligt der Zweck die Mittel?

Einige US-amerikanische E-Mail-Anbieter scannen die E-Mails ihrer Kunden nach illegalen Inhalten. Hinweise von Google und Microsoft führten bereits zu Verhaftungen von Kinderpornographie-Besitzern. Trotz hehrer Ziele sollte ein derartiger Eingriff in die Privatsphäre kritisch gesehen werden.

Vor dem Flug in die USA: Handy aufladen nicht vergessen

Wer ein elektronisches Gerät wie Smartphone, Tablet oder Notebook an Board eines Flugzeuges mit dem Reiseziel USA nimmt, sollte dieses zuvor aufladen. Dies verlangen neue Sicherheitsregeln, die ab sofort für direkte Flugreisen von einigen Flughäfen in die USA gelten.

Fire Phone: Amazon präsentiert sein erstes Smartphone

Am gestrigen Mittwoch hat der Online-Handelsriese Amazon in Seattle sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt. Das Android-basierte 4,7-Zoll-Gerät spielt mit seiner Ausstattung in der Oberklasse und bringt mit dem „Dynamic Perspective“ genannten 3D-Eindruck ein Alleinstellungsmerkmal.

Google Fiber: Kostenlose Serverunterbringung für Inhalteanbieter

Google bringt mit seinem Glasfaserdienst Google Fiber einen neuen Aspekt in die Netzneutralitätsdebatte in den USA. Der Konzern bietet Inhalte­anbietern mit hohem Bandbreitenbedarf an, ihre Server kostenlos innerhalb der Netzwerkinfrastruktur von Google Fiber unterzubringen.

Amazon will angeblich eigenes Smartphone auf den Markt bringen

Ausgewählten Entwicklern in den USA soll Amazon das Smartphone bereits gezeigt haben, das der Versandhändler noch in diesem Jahr auf den Markt bringen will. Das Amazon-Handy soll über einen 3D-Bildschirm verfügen, der ohne spezielle Brille genutzt werden kann.

Europäische Kommission will Internet-Governance neu organisieren

Der US-amerikanische Einfluss auf grundlegende Vereinbarungen und Regelungen zur Organisation des Internets ist bislang sehr groß. Aufgrund des NSA-Skandals sieht die EU-Kommission diese Rolle der USA in Frage gestellt und plädiert daher für eine Neuorganisation der Internet-Governance.

Das digitale Europa gehört nicht in einen goldenen Käfig

Als Reaktion auf den plötzlich ernst genommenen NSA-Skandal, wird der Ruf nach einem starken digitalen Europa laut. Eine abgeschottete europäische Kommunikations­infrastruktur, wie er sich in einigen Vorschlägen abzeichnet, ist dabei jedoch nicht das richtige Mittel und ein falsches Ziel.

Ubuntu Edge: Smartphone soll per Crowdfunding finanziert werden

Über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo soll ein High-End-Smartphone mit Ubuntu finanziert werden. Canonical will insgesamt 32 Millionen Dollar einsammeln um ein Smartphone zu produzieren, dass Maßstäbe setzen soll um so das Vertrauen anderer Hersteller zu gewinnen.