Thema „Unitymedia

Unitymedia senkt Preise seiner 2play-Angebote um fünf Euro

Nach einer Preiserhöhung vor knapp einem halben Jahr senkt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia den monatlichen Grundpreis seiner 2play-Angebote nun wieder um jeweils fünf Euro. Beim Einstiegstarif sinkt zudem auch die maximale Datenrate.

Kabel Deutschland erhöht Datenrate ebenfalls auf 200 Mbit/s

Nach Unitymedia und KabelBW erhöht nun auch Kabel Deutschland die maximale Datenrate in seinem Kabelnetz auf 200 Mbit/s. Für rund 1,1 Millionen Haushalte in über zehn Städten steht die höhere Geschwindigkeit seit heute zur Verfügung. Bis März 2015 soll sich die Zahl verdoppeln.

Unitymedia KabelBW erhöht Datenrate im Kabelnetz auf 200 Mbit/s

Zum 3. November erhöht der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW die maximal mögliche Datenübertragungsrate in seinem Kabelnetz auf 200 Mbit/s. Rund 12 Millionen Haushalte in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen können die neue Geschwindigkeit nutzen.

Routerzwang: BnetzA macht offenbar Rückzieher bei Abschaffung

Medienberichten zufolge hat die Bundesnetzagentur einen neuen Entwurf der Transparenzverordnung an die Bundesministerien geschickt. Dieser ist an entscheidender Stelle so geändert, dass der Routerzwang durch den Anbieter legitimiert wird. Der Koalitionsvertrag sieht hingegen eine Abschaffung vor.

Internetanbieter: Große Unterschiede bei Service und Kosten

Eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität hat ergeben, dass es bei den Internetanbietern große Unterschiede im Hinblick auf Service und Tarifkosten gibt. Von den 15 getesteten Anbietern erhielt in der Teilkategorie Service lediglich Kabel Deutschland das Qualitätsurteil „sehr gut“.

Bis zu 150 Mbit/s: Unitymedia Kabel BW beschleunigt Kombipakete

Die 2play- und 3play-Kombipakete von Unitymedia und Kabel BW haben eine Aufwertung bei der maximal möglichen Datenrate erhalten. In den mittleren Paketen sind nun 100 Mbit/s in den größten sogar 150 Mbit/s möglich. Dabei steigen die monatlichen Grundpreise leicht.