Thema „congstar

congstar startet sein neues Postpaid-Mobilfunktarifportfolio

Die Telekom-Discount-Tochter congstar hat das bereits vor rund 14 Tagen angekündigte neue Postpaid-Portfolio gestartet. Ein Smart und zwei Allnet Flat Tarife ersetzen die zuvor erhältlichen sechs Smartphone-Tarife. Nicht an allen Stellen haben sich die Tarife verbessert.

Smart 300: Neuer Smartphone-Tarif bei Penny Mobil und ja! mobil

Im Angebot der Rewe-Mobilfunkmarken Penny Mobil und ja! mobil findet sich ein neuer Smartphone-Tarif. Der Inklusivminuten-Tarif Smart 300 löst die bislang erhältlichen Tarife Smart S und Smart M ab. Für knapp acht Euro gibt es 300 Inklusivminuten und 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen.

Congstar startet Ende Januar 2015 neue mobile Datentarife

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar passt Ende Januar sein Mobilfunk­portfolio an. Die neue Datentarife mit mehr Datenvolumen richten sich vor allem an Tablet- und Notebook-Nutzer. Die bisherigen „Surf Flat“-Tarife die auch Telefonie und SMS-Versand ermöglichten werden ersetzt.

Congstar veröffentlicht Service-App „meincongstar“ für Android

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar hat eine Service-App für seine Kunden veröffentlicht. „meincongstar“ verpackt die Informationen aus dem Web-Kundenmenü in einer Android-App, die den Abruf von Verbrauchsdaten, Optionsbuchungen und Guthabenaufladung für Prepaid-Kunden ermöglicht.

congstar erhöht Datenrate bei Allnet Flat M und L auf 14,4 Mbit/s

Mobilfunkdiscounter congstar hat zum 1. Oktober 2014 die Übertragungs­geschwindigkeit der Datenflatrates in den beiden Tarifen Allnet Flat M und L auf 14,4 Mbit/s erhöht. Auch Bestandskunden sollen in den Genuss der doppelten Datenrate kommen. LTE gibt es jedoch auch weiterhin nicht.

Jährlich neues Smartphone: Congstar startet Handytausch-Option

Telekom-Tochter congstar startet in Kürze eine Handytausch-Option für Laufzeitverträge mit gebuchtem Smartphone. Für einen monatlichen Aufpreis können Kunden das enthaltene Smartphone alle 12 Monate gegen ein neues Modell eintauschen – guter Zustand des Gebrauchtgeräts vorausgesetzt.

O₂ startet Vorverkauf für Firefox-Handy Alcatel One Touch Fire E

Auch bei Telefónica Deutschland (O₂) wird es das Alcatel One Touch Fire E in Kürze geben. Der Mobilfunknetzbetreiber startet nach congstar als zweiter deutscher Anbieter am morgigen Donnerstag, den 17. Juli, den Vorverkauf des Smartphones mit Mozillas mobilem Betriebssystem Firefox OS.

Congstar zeigt Alcatel One Touch Fire E mit Firefox OS im Video

In einem Hands-On-Video zeigt congstar das für Juli 2014 angekündigte „Firefox OS“-Smartphone Alcatel One Touch Fire E. Wie aus dem Video hervorgeht, soll das Gerät um den 25. Juli herum erscheinen. Der endgültige Erscheinungstermin steht allerdings immer noch nicht fest.

Alcatel One Touch Fire E mit Firefox OS in Kürze bei congstar

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar, der schon das erste „Firefox OS“-Smart­phone in Deutschland auf den Markt gebracht hatte, bietet in Kürze mit dem Alcatel One Touch Fire E ein zweites Gerät mit Mozillas mobilem Betriebssystem an. Wieder handelt es sich um ein Einsteiger-Smartphone.

Buchstaben statt Zahlen: congstar benennt „Surf Flat“-Tarife um

Die Telekom-Discount-Tochter congstar hat die Namen seiner daten­zentrierten „Surf Flat“-Tarifreihe geändert. Statt Surf Flat 500, 1000 und 3000 tragen diese analog zu den „Allnet Flat“-Tarifen nun die Namen Surf Flat S, M und L. An den Konditionen hat sich jedoch nichts geändert.

Telekom setzt auf Firefox OS und bringt zwei neue Smartphones

Die Deutsche Telekom bringt Geräte mit Firefox OS in vier weiteren europäischen Ländern auf den Markt. Außerdem wird es mit Alcatel One Touch Fire C und E, zwei weitere Smartphones geben und die Telekom hat zusammen mit Mozilla Anwendungen für besseren Datenschutz entwickelt.

Congstar ergänzt sein Angebot um den Tarif Prepaid Smart L

Mit dem neuen Tarif Prepaid Smart L ergänzt congstar sein Tarifportfolio im Prepaid-Bereich um einen Tarif für Nutzer, die ihr Smartphone etwas intensiver nutzen möchten. Für 14,99 Euro im Monat gibt es Inklusivminuten und -SMS, sowie eine Datenflatrate mit 250 MB Highspeed-Volumen.

Congstar senkt die Preise seiner Allnet Flatrate Tarife um 5 Euro

Der Kölner Mobilfunk-Discounter congstar ändert ab kommenden Dienstag die Konditionen seiner Allnet Flatrate Tarife. Bei allen drei Tarifen sinkt der monatliche Grundpreis um 5 Euro. Beim günstigsten Tarif Allnet Flat S kürzt congstar allerdings auch am Datenvolumen.

Highspeed-Volumen nachbuchen auch bei Penny Mobil und ja!mobil

Auch die beiden Mobilfunkdiscountmarken Penny Mobil und ja!mobil bieten ab sofort die Möglichkeit zusätzliches Datenvolumen nachzubuchen, wenn die Drosselungsgrenze erreicht wurde. Je nach Tarif und Option erhält der Kunde für knapp fünf Euro 200 oder 500 MB.