Handytarif All-Net-Flat Young (SMS-Vorteil) von 1&1

Abrechnung
Postpaid
Mindestlaufzeit
24 Monate
Kündigungsfrist
3 Monate
Netz
Netz von Vodafone
Einrichtung
29,90 Euro
Startguthaben
Monatspreis
14,99 Euro (1. - 12. Monat)
 
19,99 Euro (ab 13. Monat)
Kostenbremse
Anbieter
1&1
Anschrift
1&1 Internet AG
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Website
www.1und1.de
 
Zum Tarif-Shop
Diesen Tarif mit einem anderen Handytarif vergleichen

Preise für Telefongespräche

Im Tarif enthalten: Eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze.

Ziel Taktung Kosten
Deutschland Festnetz 60/60 0,0 Cent/Minute
Deutschland Mobilfunk 60/60 0,0 Cent/Minute

Preise für SMS und MMS

Im Tarif enthalten: Eine SMS-Flatrate für den Versand in alle deutschen Netze.

Ziel   Kosten
Deutschland Festnetz SMS 0,0 Cent
Deutschland Mobilfunk SMS 0,0 Cent
Deutschland Mobilfunk MMS 39,0 Cent

Datenverbindung

Abrechnung
Monatsflatrate
Download
64,0 kbit/s bis 21,6 Mbit/s
Upload
Preis
0,00 €
Drosselung
ab 2 GB
Technik
UMTS

Weitere Informationen

  • Tarif für junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren.
  • Es kann auch eine Tarifvariante mit doppeltem ungedrosseltem Datenvolumen All-Net-Flat Young (Surf-Vorteil) gewählt werden.
  • Tarif auch ohne Mindestlaufzeit für monatlich 29,99 Euro erhältlich.
  • Auch mit Handy ab 0,- Euro Anzahlung für zusätzlich 10 Euro monatlich erhältlich.

Meldungen zu 1&1

1&1 startet neues DSL-Tarifportfolio

10. August 2015 Der Telekommunikationsanbieter 1&1 hat ein neues DSL-Portfolio gestartet. Ein gedrosselter und drei ungedrosselte Tarife warten mit Download-Geschwindigkeiten zwischen 16 und 100 Mbit/s auf. Preislich geht es bereits unter zehn Euro los - allerdings nur im ersten Jahr.

Surf & Phone-Flat Special: 1&1 erhöht ungedrosseltes Datenvolumen

7. Januar 2015 Der DSL-Tarif Surf & Phone-Flat Special von 1&1 verfügt ab sofort über ein ungedrosseltes Datenvolumen von 300 GB. Zuvor wurde die Geschwindigkeit bereits ab 100 GB gebremst. Bei den anderen DSL-Tarifen ohne Drossel ändert sich nichts.

1&1: Warnung vor gefälschten E-Mail-Rechnungen mit Virenfracht

20. November 2014 Die Spam-Welle mit vermeintlichen Rechnungen namhafter Anbieter zieht weiter ihre Kreise. Nun warnt das Telekommunikations­unternehmen 1&1 davor, dass gefälschte Rechnungsmails mit Schadcode im Anhang seit dieser Woche mit vermeintlichem 1&1-Absender verschickt werden.