Handytarif Mobil S von Ewe Tel

Abrechnung
Postpaid
Mindestlaufzeit
24 Monate
Kündigungsfrist
3 Monate
Netz
Netz von Vodafone
Einrichtung
0,00 Euro
Startguthaben
Monatspreis
9,95 Euro
Kostenbremse
Anbieter
Ewe Tel
Anschrift
EWE Aktiengesellschaft
Tirpitzstraße 39
26122 Oldenburg
Website
www.ewe.de
 
Zum Tarif-Shop
Diesen Tarif mit einem anderen Handytarif vergleichen

Preise für Telefongespräche

Im Tarif enthalten:
  • Eine Flatrate für netzinterne Gespräche.
  • Eine Flatrate für Telefonate in das deutsche Festnetz.
  • bis zu 250 Inklusivminuten (Darüber hinaus gelten die Minutenpreise).
Ziel Taktung Kosten
Deutschland Festnetz 60/60 0,0 Cent/Minute
Deutschland Mobilfunk 60/60 19,0 Cent/Minute
Deutschland Mobilfunk (netzintern) 60/60 0,0 Cent/Minute
Mobilbox 60/60 0,0 Cent/Minute

Preise für SMS und MMS

Im Tarif enthalten: bis zu 250 Inklusiv-SMS (Darüber hinaus gelten die Preise).

Ziel   Kosten
Deutschland Festnetz SMS 19,0 Cent
Deutschland Mobilfunk SMS 19,0 Cent
Deutschland Mobilfunk MMS 39,0 Cent

Datenverbindung

Abrechnung
Monatsflatrate
Download
64,0 kbit/s bis 7,2 Mbit/s
Upload
Preis
0,00 €
Drosselung
ab 250 MB
Technik
UMTS

Weitere Informationen

  • Die enthaltenen Inklusiveinheiten können flexibel für Telefonie und SMS verwendet werden.
  • Das Angebot dieses Anbieters ist nur regional verfügbar.

Meldungen zu Ewe Tel

Ewe Tel führt Mobilfunk-Flatrate-Option für DSL-Tarife ein

16. September 2014 Das Oldenburger Energie- und Telekommunikationsunternehmen Ewe ergänzt seine DSL-Tarife um eine Flatrate-Option für Gespräche in die die deutschen Mobilfunknetze. Im Rahmen einer Aktion ist dies in den „premium“-Tarifen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit sogar gratis enthalten.

„Einfach mobil“: Drei neue Mobilfunktarife bei EWE Tel

5. März 2013 Der Oldenburger Energie- und Telekommunikationsanbieter EWE AG erweitert sein Mobilfunkangebot um drei neue Tarife. Die „Einfach mobil“-Tarife beinhalten Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS sowie eine Community- und Festnetzflatrate.

Aktuelle Meldungen

RCS Messaging: Telekom unternimmt erneuten Anlauf mit joyn

8. Dezember 2015 Ursprünglich wollten die Mobilfunkbetreiber unter dem Namen joyn einen Konkurrenzdienst zu WhatsApp etablieren. Dies gelang in mehren zögerlichen Anläufen bislang nicht. Nun unternimmt die Telekom mit Message+ einen weiterer Versuch.