Aktuelle Meldungen

Freie Endgerätewahl: Gesetz gegen Routerzwang passiert Bundestag

Am späten Donnerstagabend haben alle Fraktionen des deutschen Bundestags für einen Gesetzentwurf gestimmt, der Verbrauchern die freie Auswahl beim Anschluss von Routern für den Internetzugang ermöglicht. Damit dürften Zwangsrouter bald der Vergangenheit angehören.

www.breitbandmessung.de – Messportal der Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur startet Breitbandmessungsportal

Die Bundesnetzagentur hat ein Portal gestartet, auf dem Verbraucher die Leistungsfähigkeit ihres Internetanschlusses testen können. Für mobile Nutzer stehen außerdem Apps zur Geschwindigkeitsmessung in den jeweiligen Stores zur Verfügung.

Neue DSL-Tarife bei 1&1

1&1 startet neues DSL-Tarifportfolio

Der Telekommunikationsanbieter 1&1 hat ein neues DSL-Portfolio gestartet. Ein gedrosselter und drei ungedrosselte Tarife warten mit Download-Geschwindigkeiten zwischen 16 und 100 Mbit/s auf. Preislich geht es bereits unter zehn Euro los - allerdings nur im ersten Jahr.

Unitymedia senkt Preise seiner 2play-Angebote um fünf Euro

Nach einer Preiserhöhung vor knapp einem halben Jahr senkt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia den monatlichen Grundpreis seiner 2play-Angebote nun wieder um jeweils fünf Euro. Beim Einstiegstarif sinkt zudem auch die maximale Datenrate.

Hemlis: Entwicklung der sicheren WhatsApp-Alternative aufgegeben

Das Team um Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde hat die Entwicklung der Messaging-App Hemlis aufgegeben. Als Grund nennen die Entwickler der verschlüsselnden WhatsApp-Alternative unter Anderem, dass die Benutzer trotz zahlreicher sichererer Angebote weiterhin beim Platzhirsch bleiben.

Kennzeichnung der Federal Communications Commission (FCC)

FCC stimmt für strikte Regeln zur Netzneutralität in den USA

Die Federal Communications Commission – das amerikanische Pendant zur deutschen Bundesnetzagentur – hat mit drei zu zwei Stimmen für eine strikte Regelung der Netzneutralität gestimmt. Noch in letzter Minute wurde eine Änderung hinzugefügt, durch die eine potentielle Lücke geschlossen wurde.

Wirtschaftsministerium legt Gesetzentwurf gegen Routerzwang vor

Mit seinem Referentenentwurf hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nun einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer Abschaffung des Routerzwangs gemacht. Nach einigem Hin und Her will die Regierung das Verbot von Zwangsroutern „schnellstmöglich“ umsetzen.

Vectoring: Telekom beantragt weitere Regulierungsanpassung

Für die Einführung von Vectoring, war es notwendig, dass die regulatorischen Rahmenbedingungen angepasst werden. Jetzt hat die Telekom eine erneute Anpassung bei der Bundesnetzagentur beantragt, um die Voraussetzungen zu schaffen, damit weitere Haushalte per Vectoring erschlossen werden können.

Vectoring: Telekom erschließt 400.000 weitere Haushalte

Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben 400.000 weitere Haushalte per Vectoring mit 100 Mbit/s-schnellen VDSL-Anschlüssen versorgt. In Cottbus, Dinslaken, Göttingen, Heilbronn, Herne, Münster, Peine, Recklinghausen, Velbert und Wittenberg profitieren Kunden von dem Ausbau.

Notrufsäule für Polizei und Fuerwehr

Amerikaner riefen Notruf wegen einstündigem Facebook-Ausfall

Offenbar scheint Facebook mittlerweile so wichtig zu sein, dass sich manch einer bei einem Ausfall nicht anders zu helfen weiß, als den Notruf zu wählen. Laut dem Blog Claycord.com riefen mindestens fünf Personen beim gestrigen Ausfall des sozialen Netzwerks den amerikanischen Notruf 911.

Tarife mit Telefon & Internet

Ob über DSL, Kabel oder LTE, heute gibt es viele Möglichkeiten mit einem Festnetzanschluss Telefongespräche zu führen und Ausflüge ins Internet zu machen. Zu den Telefon & Internet Tarifen

Festnetzanschlüsse für Telefonie

Der reine Festnetztarif ohne Internetanschluss ist mittlerweile eher selten in den Haushalten anzutreffen. Ist er dennoch gewünscht hilft der TarifeTarife-Überblick bei der Auswahl. Zu den Telefontarifen